Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte

Spezialisierte Ausbildungen für blinde und sehbehinderte Personen sowie soziale Rehabilitation von sehbehinderten Senioren: Die Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte bietet neben einem breiten Ausbildungs- und Freizeitangebot auch günstigen Wohnraum für ihre Teilnehmer. Ziel der Stiftung ist es, Betroffene aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen, um ihnen ein selbstbestimmtes Leben und berufliche Rehabilitation zu ermöglichen.

 

Das Zentrum bildet in den Bereichen Mediendokumentation und Öffentlichkeitsarbeit aus. Darüber hinaus werden verschiedene Schulungen und persönliche Beratung angeboten. Im Verlauf der letzten Jahre hat die Stiftung attraktive Qualifikationen blinder und sehbehinderter Menschen erschlossen, die das Spektrum der eingeschränkten beruflichen Möglichkeiten erweitert. Der Vermittlungsgrad liegt bei ca. 70 Prozent.



zurück
TEXT

Kontakt

Andreas Enzmann
Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte
Adlerflychtstraße 8
60318 Frankfurt am Main

Tel.: 069 955 12 40
Fax: 069 597 62 96

E-Mail: info@sbs-frankfurt.de
www.sbs-frankfurt.de